Historie

Zum erstenmal sind wir im September 2005 zusammengekommen und schon im November des selben Jahres sind wir erfolgreich in Spanien aufgetreten. Dann sind wir alle zu unseren Musikgruppen zurück gekehrt. Am Anfang September 2006 gab es viele historische Veranstaltungen und wenige Musikgruppen. Wir sind also noch einmal zusammengekommen, haben unser „spanisches“ Repertoire abgewischt und zu spielen begonnen. Das gemeinsame Musizieren ist uns so gefallen, dass wir uns entschlossen haben, eine neue Musikgruppe zu gründen, die wir nach einer kurzen Zeit Existenz HOLBA genannt haben.

Mitglieder

Jaromír Houba – geb. 1965.

Mit 7 Jahren begann er das Klavierspielen zu lernen und ein Jahr später fing er an auch Geige zu spielen. Er absolvierte die Militärische Musikschule in Roudnice nad Labem – Fach Schlaginstrumente. Dann absolvierte er das Konservatorium in Brünn – Fach Dirigieren. Dreimal nahm er an Kursen Altmusik in Valtice teil und einmal partizipierte er auch am Kurs von Fiedelspielen in dem duetschen Trossin. Seit dem Alter von 13 Jahren interessierte er sich fürs Komponieren. Er beendete diese Studien durch Absolvieren eines Fünfsemestralkompositionskurses auf der Janacek Akademie der musischen Künste in Brünn. Bis Ende März 2004 war er bei verschiedenen militärischen Musikkörpern sowohl als Musiker als auch als Dirigent tätig. Er befasst sich mit der mittelalterlichen Musik seit dem Jahre 1988. Er war einer der gründenden Mitglieder und seit dem Jahre 1990 auch der Leiter der Gruppe Musica Vagantium. Im Jahre 1998 gegründete er die Gruppe Milvus und bekam ihr Leiter. Mit den oben genannten Gruppen nahm er 3 CD auf.

In der Gruppe HOLBA spielt er die folgenden Instrumente: Dudelsack, Schalmeien und Fidulen. Er ist Kunst- und Organisationsleiter der Gruppe.

E-mail: jaromir@holba-music.cz



Vojtěch Žižka – geb. 1987.

Er begann sehr früh, sich mit Musik bekannt zu machen. Mit 3 Jahren fing er an, Schnabelflöte zu spielen. Später absolvierte er beide Unterrichtszyklen des Querflötespielens auf der Kunstgewerbegrundschule in Pilsen. Er studiert auf der privaten Mittelkunstgewerbeschule Zamecek in Pilsen – Fach Steinbildhauerei.

In der Gruppe HOLBA spielt er die folgenden Instrumente: Dudelsack, Schalmeien und Tierhörner.

E-mail: vojta@holba-music.cz



Ondřej Žižka – geb. 1989.

Zur Musik wurde er im Alter von 4 Jahren von seinen Eltern gebracht. Er begann, Klavierspielen zu lernen. Seit dem Alter von 11 Jahren befasst er sich mit Keyboardspielen. Dreimal gewann er den Gesamtrepublikwettbewerb im Tasteninstrumentespielen. Mit 10 Jahren fing er an, sich mit Schlaginstrumenten zu befassen. Bis heute studiert er das Spielen dieser Instrumente. Er spielt mit mehreren Gruppen, die sich mit verschiedenen Genres befassen. Er studiert an einem Gymnasium in Pilsen.

In der Gruppe HOLBA spielt er die folgenden Instrumente: Davul, Djembé, Darbuka und andere Perkussionsinstrumente.

E-mail: ondra@holba-music.cz